• Akkordeon - aber schön
    Musik
    Akkordeon - aber schön
    Sa., 16. März 2019
    Einlass: 19:00 Uhr
    Beginn: 20:00 Uhr

Unser Online-Spielplan wird fortlaufend aktualisiert. Dürfen wir Sie über neue Veranstaltungen informieren? Jetzt zum Newsletter anmelden.

Akkordeon - aber schön

Frank Grischek

Mit melodischen, verträumten und sehnsüchtigen Eigenkompositionen, sowie Interpretationen bekannter Stücke, verzaubert Frank Grischek das Publikum. Ob Musettewalzer, Tango, Klassik, Jazz oder Irish-Folk – seinem Instrument setzt Grischek dabei keine Grenzen und erklärt, ganz nebenbei, was ein Akkordeon mit Heizkörpern gemein und ein Siebenachtel-Takt mit Eiersalat zu tun hat.

Nach Auftritten mit Henning Venske, Jochen Busse, Georgette Dee und Alfons sowie als Solokabarettist, sagt Grischek: „Ein Leben ohne Akkordeon ist möglich – aber sinnlos.“

„Dieser hinreißend beleidigte Akkordeonkünstler“ (Dieter Hildebrandt) sorgt mit seinem einzigartigem Akkordeonspiel und amüsanten Moderationen für einen unvergesslichen Abend – ohne dabei übertrieben freundlich zu seinem Publikum zu sein.

Status findet statt
Genre Musik
Beginn Sa., 16. März 2019
20:00 Uhr
Einlass 19:00 Uhr
Eintritt 17 EUR
Systemgebühr Online-Ticket: 1,50 €
Systemgebühr Buchhandlung Stritter: 1,00 €
Abendkasse zzgl. 2,00 €
Online-Ticket Zum Ticketshop
Vorverkauf Buchhandlung Stritter (Gymnasiumstraße 37)
Heilbronn Tourist (Kaiserstraße 17)

Hinweis für Kulturkeller-Fördermitglieder: Tickets für diese Veranstaltung kosten 15 EUR. Bitte kaufen Sie Ihre Tickets zum regulären Preis - der Rabatt wird an der Kasse unter Vorlage Ihres Mitgliedsausweises erstattet.

Ansprechpartner

Hans-Georg Bickel

Vorsitzender
Intendant, Hahn im Korb und Herr der Mischpulte.