• Ungehaltene Reden ungehaltener Frauen
    Literatur
    Ungehaltene Reden ungehaltener Frauen
    Sa., 09. Juni 2018
    Einlass: 19:00 Uhr
    Beginn: 20:00 Uhr

Ungehaltene Reden ungehaltener Frauen

Hildegard Metz

Es sind viele Reden berühmter Männer bekannt. Doch hatten Frauen nichts zu sagen? Oder wurde einfach nicht überliefert, was sie zu sagen hatten? Christine Brückner lässt diese Ungerechtigkeit nicht auf sich beruhen und schrieb, sich dicht an die Überlieferung haltend, fiktive Reden für berühmte Frauengestalten aus Literatur und Geschichte, wie sie in dieser Weise hätten gehalten werden können.
Entstanden sind zornige, humorvolle, sentimentale und leidenschaftliche Monologe voll furioser Kraft und dabei von großer Poesie.

Die Schauspielerin Hildegard Metz hat für diesen Abend drei faszinierende Monologe von Frauen ausgewählt, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten und doch sind sie noch immer von erstaunlicher Aktualität… (Katharina Luther, Gudrun Ensslin, Christiane von Goethe)

Status findet statt
Genre Literatur
Beginn Sa., 09. Juni 2018
20:00 Uhr
Einlass 19:00 Uhr
Eintritt 17 EUR
Online-Ticket Zum Ticketshop
Vorverkauf Buchhandlung Stritter (Gymnasiumstraße 37)
Heilbronn Tourist (Kaiserstraße 17)

Hinweis für Kulturkeller-Fördermitglieder: Tickets für diese Veranstaltung kosten 15 EUR. Bitte kaufen Sie Ihre Tickets zum regulären Preis - der Rabatt wird an der Kasse unter Vorlage Ihres Mitgliedsausweises erstattet.

Bilder

zum Vergrößern anklicken

Ansprechpartner

Ruth Weipert

Stellvertretende Vorsitzende
Als Gründungsmitglied und Leiterin des Ensembles ist sie die gute Seele des Kulturkellers,Bei Eigenproduktionen und szenischen Lesungen steht sie auch regelmäßig auf der Bühne und bereichert unser Programm.