• Von Verbrechen und ihrer Auflösung
    KulturExtra
    Von Verbrechen und ihrer Auflösung
    Do., 05. März 2020
    Einlass: 19:00 Uhr
    Beginn: 20:00 Uhr

Unser Online-Spielplan wird fortlaufend aktualisiert. Dürfen wir Sie über neue Veranstaltungen informieren? Jetzt zum Newsletter anmelden.

Von Verbrechen und ihrer Auflösung

Friedrich Dönhoff Christian Schünemann

Krimiautoren im Gespräch: Kommissare, Verwirrspiele, Leichen und zwei bekannte Autoren – das sind die Zutaten für einen packenden und zugleich amüsanten Krimiabend der etwas anderen Art!

Die beiden Schriftsteller Friedrich Dönhoff und Christian Schünemann geben spannende Einblicke in die Welt des Schreibens und erzählen anschulich, wovon sie sich inspirieren lassen, wie sie einen abenteuerlichen Fall konstruieren und ddiesen am Ende auflösen – kurz wie man einen guten Krimi schreibt! Daszu lesen die beiden Autoren ausgesuchte Stellen aus ihren Büchern, die alle im Diogenes Verlag erschienen sind. Schauplätze des Verbrechens sind München, Hamburg und Belgrad, wo die Autoren einen Schickimicki-Friesör, einen jungen Kommissar und eine alleinerziehende Kriminologin auf Mörderjadg schicken….

Das Publikum kann Fragen stellen. Alle werden beantwortet – bis auf eine. Wer war der Mörder?

Status findet statt
Genre KulturExtra
Beginn Do., 05. März 2020
20:00 Uhr
Einlass 19:00 Uhr
Eintritt 17 EUR
Systemgebühr Online-Ticket: 1,50 €
Systemgebühr Buchhandlung Stritter: 1,00 €
Abendkasse zzgl. 2,00 €
Online-Ticket Zum Ticketshop
Vorverkauf Buchhandlung Stritter (Gymnasiumstraße 37)
Heilbronn Tourist (Kaiserstraße 17)

Hinweis für Kulturkeller-Fördermitglieder: Tickets für diese Veranstaltung kosten 15 EUR. Bitte kaufen Sie Ihre Tickets zum regulären Preis - der Rabatt wird an der Kasse unter Vorlage Ihres Mitgliedsausweises erstattet.

Ansprechpartner

Hans-Georg Bickel

Vorsitzender
Intendant, Hahn im Korb und Herr der Mischpulte.